Hilfreiche Links und Literatur

© Entworfen durch Freepik
Auf dieser finden Sie weiterführende Links & Downloads rund um das Thema Flüchtlingshilfe und die Arbeit mit Flüchtlingen.

Refugees, please look here.

Als HelferIn mitarbeiten können oder spenden

Direkt zu den Bereichen springen
Allgemeine Grundlagen für Helfer
Vertiefendes Material
Schwerpunkt Patenschaften
Schwerpunkt Deutsch als Fremdsprache
Schwerpunkt Beschäftigung und Jobs
Informationen für Spender

Allgemeine Grundlagen für Helfer

Praktika in der Wasserwirtschaft

das bayerische Landesamt für Umwelt koordiniert für Flüchtlinge Praktika in der Wasserwirtschaft. Praktikumsstellen hierfür sind die 17 bayerischen Wasserwirtschaftsämter sowie kommunale Wasserbetriebe.

Was bringt das Praktikum?

Das Programm ermöglicht den persönlichen Erfahrungsstand einzuschätzen. Sie qualifizieren sich mit dem neu gewonnenem Wissen und praktischer Anwendung. Im Praktikum lernen Sie von Experten der Wasserwirtschaft. Darüber hinaus können Sie Kontakte zu Unternehmen knüpfen, die mit unserer Verwaltung zusammen arbeiten. Mit Abschluss des Praktikums erhalten Sie ein Zeugnis, das für Ihr weiteres Berufsleben hilfreich sein kann.

Notwendige Voraussetzungen

  • abgeschlossenes Studium im Bereich Bauingenieur- / Umweltingenieurwesen, Naturwissenschaften oder vergleichbare Studienabschlüsse,
  • Sprachniveau mindestens A2 in Deutsch nach dem gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprache,
  • Herkunft aus internationalen Krisenregionen, wie dem Nahen oder Mittleren Osten,
  • anerkannter Aufenthaltsstatus in Deutschland,
  • fester Aufenthaltsort in Bayern.

Wie ist der Ablauf?

Nach Eingang und positiver Prüfung Ihrer Unterlagen versuchen wir Ihnen einen Praktikumsplatz an einem Wasserwirtschaftsamt in Ihrer Nähe zu organisieren.

Das Praktikum hat eine Dauer von maximal drei Monaten. In dieser Zeit wollen wir Ihnen alle Aufgabenbereiche der bayerischen Wasserwirtschaftsverwaltung vorstellen; nach Möglichkeit beinhaltet das auch Aufenthalte bei kommunalen Wasserbetrieben. Zum konkreten Ablauf erhalten Sie einen individuell erstellten Ausbildungsplan.
Eine Vergütung kann leider nicht erfolgen.

Weitere Informationen und die Bewerbungsunterlagen finden Sie hier: Link Bayerisches Landesamt für Umwelt

Willkommensfest im Rupert-Mayer-Haus

Wir sagen: „Willkommen“

Die Gemeinde Greifenberg lädt alle Bürger am 01. Oktober 2016 zu einem gemeinsamen Kennenlern-Tag ein. Wir werden die Flüchtlinge, die einige Zeit in Greifenberg verbringen werden, herzlich willkommen heißen und gemeinsam mit den Greifenberger BürgerInnen einen fröhlichen Tag verbringen. „Willkommensfest im Rupert-Mayer-Haus“ weiterlesen

Neue Mitbürger in Greifenberg

Die ersten Flüchtlinge sind im ehemaligen Gasthof zur Post angekommen. Bereits in der vergangenen Woche bezogen 14 Afghanen die ersten Zimmer, am Montag folgten zwölf Syrer. Sie wurden von Mitgliedern des Helferkreises herzlich willkommen geheißen und wir freuen uns über unsere  sympathischen neuen Mitbürger. „Neue Mitbürger in Greifenberg“ weiterlesen

Tag der offenen Tür

© Kreisbote Dieter Roettig

Am Donnerstag, 21. Juli 2016 fand ein Tag der offenen Tür im Gasthof zu Post statt. Einige Greifenberger Bürger schauten sich die künftige Unterkunft der Asylbewerber an und von Mitarbeitern des Landratsamtes darüber informiert wurden, dass voraussichtlich ab Dienstag der kommenden Woche mit dem Bezug begonnen werden wird. „Tag der offenen Tür“ weiterlesen

Sachspenden

Die Kleiderkammer ist in das Rathaus Greifenberg, Hauptstraße 32 umgezogen. 

Dringend benötigt werden:

    • Sportbekleidung Gr. S/M/L , besonders T-Shirts
    • Sportschuhe, falls getragen, bitte gewaschen, alle Größen
    • Adiletten, alle Größen
    • Baumwoll-Socken (bitte neu oder in gutem Zustand)
    • Schwimmshorts (keine Badehosen), Shorts, kurze Hosen
    • Herrenjeans Gr.S/M/L
    • Fussballschuhe, alle Größen
    • Arbeitsbekleidung, Gr.S/M/L

    Fahrrad-Werkstatt

    Mit Hilfe der Gemeinde wird eine Fahrrad-Werkstatt am Föhrenweg eingerichtet.
    Nun sammeln wir aktuell DRINGEND Fahrrad-Reparatur-Utensilien, ein Kleinlastregal sowie Kleinwerkzeuge.

    Bitte haben Sie Verständnis, dass nur Sachen angenommen werden können, die in einem ordentlichen bzw. funktionsfähigen Zustand sind.

Mobile Münchner Flüchtlingshilfe

Die Mobile Münchner Flüchtlingshilfe bringt Güter und Helfer an aktuelle Brennpunkte innerhalb Europas – z.B. auf der Balkanroute bis hinunter an die mazedonisch/griechische Grenze. Zurzeit ist die Mobile Münchner Flüchtlingshilfe auch im französischen Dünkirchen (Flüchtlingscamp) aktiv. „Mobile Münchner Flüchtlingshilfe“ weiterlesen