Erfolgreiche Eröffnung der Kleiderkammer

kleiderkammer-1Das Team des AK Spenden sagt Danke allen Greifenbergern, die schon in den ersten zwei Öffnungstagen der Kleiderkammer fleißig gespendet haben. Die Regale füllten sich schnell mit warmen Pullovern, Jacken, Mützen und Schals.

Die Kleiderkammer finden an der katholischen Kirche im ehemaligen Jugendraum unter der Sakristei.

Das Team um Nicole Kokossulis hatte auch zu Stoßzeiten alles perfekt im Griff. Neben der Annahme und dem Einsortieren blieb auch Raum für kleine Gespräche und Informationsaustausch, z.B. über „Was haben wir genug? Was wird noch dringend benötigt?“ Derzeit gibt es noch einen großen Bedarf an Taschen, Rucksäcken, Bettdecken und großen Töpfen, während es erstmal genügend Geschirr an sich gibt. Auch im Bereich der Kleidung sind viele Bereich gut abgedeckt, wie Mützen und Schals.

Aber Arbeitskleidung kann noch gebraucht werden und vor allem in kleinen Größen. Wie gut es dem Team AK Spenden gelingt, eine sehr angenehme Atmosphäre in den Kellerraum zu bringen, sieht man neben dem Lächeln, das den Spendern entgegen gebracht wird, auch an dem Süßigkeitenteller, dessen Inhalt liebevoll mit dem Logo des Helferkreis Asyl Greifenberg verziert wurde.

Die Kleiderkammer wir ab Januar immer dienstags von 18:00 – 19:00 Uhr geöffnet sein. Einfach in den Termin klicken, dort wird im Textteil angegeben werden, welche Dinge gerade akut benötigt werden.